Weiterbildung

Hier finden unsere Mitglieder eine Auswahl der wichtigsten Termine für die WingChun Gruppe Vaihingen Enz, von denen einige auch für Dich interessant sein könnten. Mit Combat, S.A.T und Escrima kannst Du Deine Selbstverteidigungsfähigkeiten erweitern oder mit WingChun-Seminaren vertiefen. Natürlich gibt es noch viel mehr Weiterbildungsmöglichkeiten, die Du alle auf der Website der IAW finden kannst.

Wo und wann finden Angebote zur Weiterbildung statt?

Derzeit finden regelmäßige Klassen in den WingChun Akademien von Sifu Alexander Lemuth statt. Die aktuellen Termine sind auf seiner Website einsehbar. Termine für weitere Seminare sind auf der Website der IAW einsehbar. Die Links zu den genannten Seiten findest Du hier:

Unsere Links


Weitere Informationen

WingChun

Auf unterschiedlichen Seminaren kannst Du Dich weiterbilden und Dich weiter verbessern. An Seminaren besteht außerdem die Möglichkeit eine Schülergrad-Prüfung abzulegen. Möchtest Du an einem Seminar oder sogar einer Prüfung teilnehmen, dann sage bitte Deinem Ausbilder Bescheid, damit er Dich anmelden kann. Fortgeschrittene Schüler können außerdem an regelmäßig angebotenen Klassen teilnehmen.

Escrima

Im Escrima lernst Du den Umgang mit verschiedenen Waffen, was die perfekte Ergänzung zum waffenlosen WingChun darstellt. Zu Beginn wird mit einem kurzen Stock trainiert, später jedoch auf alle möglichen Nahkampfwaffen ausgeweitet. Dies umfasst z. B. Schwerter, Schilde, Machete und den Langstock. Das Escrima verfügt über ein eigenes Graduierungssystem und eine eigene Kleiderordnung.


Combat

Im Combat werden unerwartete Situationen behandelt und die Entscheidungsgeschwindigkeit geschult. Du kannst unabhängig von Deinem Grad teilnehmen. Für fortgeschrittene Schüler ist das Combat-Training ein verpflichtender Bestandteil der Ausbildung. Die Teilnahme erfordert eine Schutzausrüstung bestehend aus Schienbeinschutz, Knie- und Ellenbogenschutz und bei Männern der Tiefschutz.

S.A.T

Im Special Applications Training Programm werden Anwendungen aus WingChun, Combat und Escrima frei und ohne Graduierungsvoraussetzung angeboten. Neben der klassischen Combat-Schutzausrüstung (Schienbeinschutz, Knie- und Ellenbogenschutz und bei Männern der Tiefschutz), gehört ebenfalls ein Stock (Rattan, 62cm), ein Übungsmesser und ein Palmstick zur Übungsausrüstung. Für fortgeschrittene Schüler zählt eine Teilnahme wie zwei Combat-Seminare.